Cécile

stammt aus einer Bernhardzeller Bauernfamilie mit siebzehn Kindern und ist wohl auch deshalb ein ausgesprochener Familienmensch  -  sie ist eine gute Schneiderin, kocht sehr gut und hat Freude an ihrem Garten  -  jasst schon beinahe krankhaft gerne

Willy

in Waldkirch aufgewachsen  -  war immer schon ehrgeizig, kreativ und sehr vielseitig  -  hat sich nach einem erfolgreichen Berufsleben mit 56 aus der Arbeitswelt zurückgezogen  -  geniesst seither das Leben in vollen Zügen   -  singt in einem Jodlerchor  -  wäre am liebsten ständig in der Welt unterwegs

Nicole


in Eschlikon auf- und mit dem Dorf so richtig verwachsen  -  ist ein Bewegungsmensch und hat sich über Jahre hinweg in turnenden Vereinen sehr engagiert  -  treibt viel Sport  -  ist manuell und gestalterisch sehr begabt und setzt dies in ihrem Beruf als Dekorationsgestalterin mit grossem Einsatz und Erfolg um

Yolanda

mit Eschlikon weniger verwachsen und wollte schon früh weg  -  hat Hotelsekretärin gelernt, war Flight Attendant, danach Reiseleiterin und ist heute im Marketing und Event Management tätig  -  so ehrgeizig wie im Beruf, so locker und geniesserisch ist sie als Frohnatur im Privatleben